Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


ota:allgemeines:system

Technische Voraussetzungen

  • Stand 16.05.2018

Allgemeines

Die Software ist eine webbasierte Onlinelösung. Als Client kommen übliche Browser wie Chrome, Firefox oder Internet Explorer in Frage. Für das einfache Szenario ein standard Webserver mit Apache und PHP inklusive Zugang zu einer Mysql Datenbank.

Hier finden Sie die technischen Mindestanforderungen zum Betrieb der Software OTA. Wenn nichts anderes angegeben ist, sind die Angaben Mindestvoraussetzungen und können natürlich auch größer dimensioniert werden.

Hardware Server

  • 4GB Arbeitsspeicher
  • 2 GHz CPU
  • 1 GB Festplattenplatz
    • je nach Datenmenge und Installationsort der Datenbank deutlich mehr

Internet

Zur Einspielung von Software-Aktualisierungen und zur Hilfestellung (Support) per Fernwartung wird eine Internet-Verbindung zum Server vorausgesetzt. Wir haben Teamviewer lizenziert und im Einsatz, können aber auch auf andere Software ausweichen.

Server Software-Voraussetzungen

  • Server: Ubuntu oder Window Server 2012 und entsprechende SBS Editionen, (Empfohlen 2012 R2)
  • Apache 2.4+
  • PHP 5.6+ oder PHP 7
  • Java Runtime Environment ab Version 1.7
  • optional : Tomcat für Geo-Informationssysteme ()
  • optional : Open/Libri Office (headless - Installation) nur im Fall, wenn man mit OpenOffice Druckvorlagen arbeiten möchte
  • optional : Treiber für Oracle oci8 Anbindung, wenn ORacle als Datenbank benutzt werden soll.
  • optional : Treiber für MSSQL, wenn SQL-Server als Datenbank benutzt werden soll.

Datenbankserver

OTA unterstützt im Moment nur MySql.

  • MySql 5.7 und höher

Benutzersoftware

Anwender können in der Regel mit jeglichem Gerät die Software bedienen solange, entsprechende Browser installiert sind. Wir empfehlen für administrative Aufgaben aber meine Bildschirmauflösung von mindestens 1600×1050 Pixeln.

  • IE, FireFox oder Chrome in einer aktuellen Version
  • eingeschaltetes Javascript
  • optional : PDF-Reader
  • optional : Open Office

Fernwartung und Fernschulung

Zur Fernschulung oder Fernwartung ist lediglich eine bestehende Internetverbindung sowie eine Telefonverbindung zum Berater notwendig. Bei Fernschulung wird der Bildschirm des Beraters auf Ihren Monitor übertragen. Bei der Fernwartung hingegen ist es umgekehrt, hier wird Ihr Bildschirm zum Berater übertragen. Wir empfehlen die Software Teamviewer, können aber auch mit anderer Software arbeiten.

Andere Hardware

Möchten Sie andere Hardware einsetzen, so erkundigen Sie sich bitte, ob diese entsprechend freigegeben wurde. Prinzipiell sollte jeder Webserver, der unter Windows® oder Linux angesteuert werden kann, auch mit OTA arbeiten. Ist die Software installiert, prüft ein automatischer Systemcheck, ob alle notwendigen Module vorhanden sind. Notwendige Einstellungen werden ebenfalls überprüft.

Handbücher zur Installation PDF

ota/allgemeines/system.txt · Zuletzt geändert: 2019/06/25 12:00 von leon